Katastrophenhilfe

Durch die Fritz Henkel-Stiftung leisten wir bei Katastrophen weltweit unbürokratisch und schnell Soforthilfe: Zum Beispiel unterstützten wir 2012 in Guatemala Betroffene eines Erdbebens durch Sach- und Geldspenden. Ebenso haben wir 2012 unseren Mitarbeitern und Notleidenden des Hochwassers auf den Philippinen finanzielle Soforthilfe zur Verfügung gestellt. Dabei ist es uns wichtig, dass alle Spenden zu 100 Prozent an die Betroffenen weitergeleitet werden.

 

Letzte Aktualisierung: 6. März 2013